Melanie Oberhofer
44 Jahre, ledig, Betriebswirtin des Handwerks
Mitglied in verschiedenen Vereinen
Erste Vorsitzende CDU Ortsverband
Fraktionsvorsitzende CDU Gemeinderatsfraktion
2. Bürgermeister Stellvertreterin

In meiner fast 20-jährigen Zugehörigkeit zum Wilhelmsfelder Gemeinderat habe ich bereits eine Vielzahl an Themen aktiv mitgestaltet und mitentschieden. Meine Motivation für die Arbeit für Wilhelmsfeld im Gemeinderat ist noch immer stark, daher bewerbe ich mich erneut um dieses Amt. Die Realisierung der von der CDU eingebrachten Projekte, die Verbesserung der maroden Straßen und die angespannte Haushaltssituation sind meine Schwerpunktthemen.


Reiner Schorr
55 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Informatiker (FH)
Vorsitzender Förderverein der Christian-Morgenstern-Grundschule e.V.
Wir wollen Wilhelmsfeld in die Zukunft denken!

Wie stellen wir uns Wilhelmsfeld im Jahr 2025 vor? Was muss dafür getan werden? Bevölkerungsentwicklung, Infrastruktur, Gewerbe, Nahversorgung, die Sicherung von Kultur- und Vereinsangeboten bedürfen langfristiger Planung und oftmals auch die Überwindung von Hürden. Wenn wir Wilhelmsfeld in die Zukunft denken wollen, müssen wir heute beginnen. Dafür will ich mich im Gemeinderat in den nächsten 5 Jahren einbringen, wenn Sie mir Ihr Vertrauen aussprechen.


Volker Zeilein
43 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Diplom-Biologe
Elternbeirat Grundschule
TSG Fußball Jugendtrainer
Organisation Weihnachtsmarkt

Auch für mich als zugezogener Wilhelmsfelder ist unser Ort der schönste Platz zum Leben. Gerne möchte ich meine Erfahrungen als Elternbeirat an der Grundschule und als Jugendtrainer im Sportverein in die Gemeinderatsarbeit
einbringen.


Marianne Lenz
70 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Rentnerin
Evangelische Kirchengemeinderätin
Mitglied im Besucherdienstkreis
Mitglied CDU Ortsverband

Ich möchte mich für eine familienfreundliche, garantierte Klein- und Schulkindbetreuung einsetzen. Ebenso für die optimale „Vor Ort-Versorgung“ unserer Senioren.


Melanie Hertel
43 Jahre, ledig, Rechtsanwalts-fachangestellte

Ich möchte mich dafür einsetzen, dass Familien, ältere Menschen und Kinder gefördert und unterstützt werden, um Ihnen eine sichere Zukunft zu ermöglichen.


Wolfgang Bürgam
65 Jahre, verheiratet,
2 Kinder, Pensionär

Meine Ziele für Wilhelmsfeld sind die Verbesserung der Lebensqualität für Jung
und Alt, unsere Gemeinde bekannter und attraktiver zu machen, sowie die
Kooperation und Unterstützung der Vereine untereinander zu verbessern. Hierzu setze ich mich für die Gründung von Wilhelmsfeld e.V. ein.


Bärbel Rohloff
53 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Ingenieur Kartografie
Vorstand Förderverein Christian-Morgenstern-Grundschule

Ich kandidiere für den Gemeinderat, weil ich vor allem den Kindern und Jugendlichen zeigen möchte, dass man durch Engagement einiges voranbringen kann und der bequeme Satz „Da kann man sowieso nichts ändern“ nicht stimmt, schon gar nicht auf kommunalpolitischer Ebene. Besonders gut können Vorhaben in der Gemeinde gelingen, wenn man miteinander – quer durch alle Generationen – denkt, spricht und handelt. Wir haben viel vor!


Ivo Hanspach
37 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Diplom-Ingenieur Computer-/ Automatisierungstechnik
Elternbeirat im Waldkindergarten

Für mich ist es wichtig, Wilhelmsfeld zukunftssicher und modern für Familien zu gestalten.


Simone Reibold
32 Jahre, ledig, Erzieherin
TSG Resort Sport Vorstand
TSG Fußball Jugendtrainerin

Mir ist die Arbeit im Jugendbereich in den Vereinen sehr wichtig. Durch meine langjährige ehrenamtliche und aktive Arbeit im Verein und Vorstand, habe ich Einblick in die Sorgen und Nöte der Vereine aber auch der Jugend. Daher möchte ich mich für die Belange der Vereine und Jugend einsetzen.


Denise Bauer
33 Jahre, verheiratet 1 Kind, gelernte Hotelkauffrau
Mitglied Arbeitskreis Kinderbetreuung
Elternbeirat Waldkindergarten

Ich kandidiere für den Gemeinderat, weil Wilhelmsfeld seit Kindheit an mein Heimatort ist und ich mir wünsche, dass es auch für die Kinder von heute „Heimat“ und lebenswert bleibt. Besonders für flexible, ganztägige Kinderbetreuung, sowie Freizeitangebote für Jugendliche werde ich mich einsetzen. Ebenso liegt es mir am Herzen, Wilhelmsfeld für Gäste attraktiv zu gestalten. Gerne werde ich Ideen zur Erhaltung und Weiterentwicklung unserer touristischen Möglichkeiten einbringen.


Dr. Anja Winter
44 Jahre, verheiratet, 1 Kind, promovierte Biologin

Wilhelmsfeld bedeutet für mich hohe Lebensqualität. Diese gilt es mit den passenden Maßnahmen dauerhaft zu erhalten und die Attraktivität als Wohnort für Jung wie Alt weiter zu steigern. Es zählen engagierte Menschen, die neue Ideen einbringen und die richtigen Weichen für die Zukunft stellen!

Florian Biebinger
35 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Landschaftsgärtnermeister

Ich möchte mich für ein Wilhelmsfeld einsetzen, in dem wir gerne leben.


Anna-Marie Link
20 Jahre, ledig, Auszubildende zur Schreinerin

Ich kandidiere für den Gemeinderat, da ich mich aktiv für die Belange für Wilhelmsfeld einsetzten möchte, vor allem aber für die Jugendlichen.


Edwin Reibold
48 Jahre, ledig, Verwaltungsangestellter

Ich stehe für den Ausbau der Breitbandversorgung und des Telekommunikationsnetzes für Wilhelmsfeld, um unsere Gemeinde attraktiv zu machen für Gewerbetreibende und Neubürger.